Authentische Begegnungsräume    für Singles ab 45 Jahren

 

 

 

4 Tage Seminar

29. August - 1. September 2019

 

 

 

 

Du möchtest Menschen begegnen, die genau wie du die Sehnsucht nach authentischen, tiefen und wahrhaftigen Begegnungen, Partnerschaft oder Freundschaften haben?

 

Dann ist die 4 Tage Intensiv-Zeit für Singles vielleicht genau das Richtige für Dich!
 

Authentische Begegnungen und Nähe, Bindung und Autonomie, Liebe und Sexualität sind mächtige Antriebsfedern im Leben und beinhalten die tiefsten menschlichen Bedürfnisse und Sehnsüchte. Diese Energien können uns als Himmel auf Erden oder als Tor zur Hölle erscheinen. Nichts schmerzt mehr als stagnierende Kontakte oder Beziehungslosigkeit.

 

Niemand hat uns wirklich gelehrt, wie wir Begegnungen aus unserem authentischen Selbst leben können, wie wir uns authentisch -mit allem was wir sind oder nicht sind- aufeinander beziehen können. Wir fühlen uns unsicher, nicht gesehen, nicht wertgeschätzt, ungeliebt oder haben schmerzvolle Erfahrungen gemacht, die Narben in unseren Herzen hinterlassen haben. Bilder unserer Sehnsüchte und Wünsche laufen auf unserer Leinwand des Lebens, gespickt mit individuellen, kulturellen oder kollektiven Vorstellungen und Projektionen von mitmenschlichem Kontakt. Unmengen von Ratgebern geben uns im Alltag nur wenig wirkungsvolle Werkzeuge an die Hand und sich entwickelnde, lebendige und authentische Beziehungen, die wir als Vorbild nehmen könnten, sind rar.

 

Die Kunst der authentischen Begegnung können wir lernen und erfahren - miteinander und voneinander. Tiefe Beziehungen entstehen, wenn wir uns öffnen für unsere Verletzungen, Ängste, Unsicherheiten, versteckten Seiten, Sehnsüchte und Visionen und sie miteinander teilen.

 

In diesem Workshop erschaffen wir einen Erfahrungsraum, in dem Altes heilen kann und Neues erwacht. Wir erhellen die individuellen Schattenseiten und beleuchten gesellschaftliche Normierungen und Tabuisierungen zum Thema Kontakt, Nähe, Intimität, Begegnung. Wir teilen unsere Bedürftigkeit und unsere Ängste, unsere Stärken und unsere Schwächen, unser Lachen und unser Weinen und erfahren die Schönheit und Intensität von authentischen Begegnungen.

 

Singles in der 2. Lebenshälfte teilen viele gemeinsame Erfahrungen: Elternschaft oder Elternlosigkeit, Trennungen, die Schalheit unbefriedigender Begegnungen, die Sehnsucht nach verlässlichen Partnerschaften, die Vision erfüllte und nährende Beziehungen zu erfahren.

 

Dieser Workshop ist eine Einladung:

  • sich auf sich selbst und das Gegenüber einzulassen, mit den eigenen, ganz individuellen Grenzen, Erfahrungen und Lebenshintergründen.
     
  • Intimität, Nähe, tiefe und die Seele berührende Begegnungen in einem sicheren und geschützten Rahmen zuzulassen.
     
  • Sich auszuprobieren und das eigene Spektrum von Kontakt zu erweitern.
     
  • in Leichtigkeit, Freude und Spaß sich selbst und andere wahrhaftig und authentisch zu spüren.
     
  • Transparente und authentische Kommunikation zu erleben.


„Authentische Beziehungsräume für Singles“ richtet sich an Menschen, Frauen und Männe mit jeglichen Beziehungsvorlieben.

 

Was dieser Workshop nicht ist:

  • Er ist kein tantrischer Erfahrungsraum, der Sexualität in den Vordergrund stellt, auch wenn die sexuelle Energie als wichtiger Teil unseres authentischen Menschseins beinhaltet wird.
  • Es finden keine unbekleideten Übungen oder Begegnungsräume statt.
     

Themen des Workshops:

  • Mein Universum, dein Universum und die Brücke vom Ich zum Du
  • Beziehungsraum - vom unbewussten zum bewussten Raum zwischen uns
  • Feminine und maskuline Essenz - Attraktion und Eros
  • Authentische, transparente und wertschätzende Kommunikation
  • Meine Schatten und Deine Schatten - Projektionen, Rollen, Muster in Begegnungen
  • Die Angst vor Freiheit, die Angst vor Bindung
  • Sexualität - von der Scham und Sprachlosigkeit zu einer authentischen Begegnung
  • Eifersucht, Abhängigkeiten, Bedürfnisse… eine neue Sicht auf alte Inhalte
  • Lebendige Begegnungen - der Mut sich zu verändern

 

Was Dich erwartet:

  • Dein Frausein, Dein Mannsein, Dein Kindsein, Dein im Körper beheimatet zu sein, zu spüren und zu erfahren, zu zeigen und auszudrücken.
  • Verbindende Begegnungen, herzöffnende Übungen, transformierende Rituale, sanfte Körperarbeit, Tanzmeditation, berührende Mitteilungsrunden…

 

Meine Motivation diesen Workshop anzubieten:

 

In meinem 60-jährigem Erdendasein habe ich viele sehr unterschiedliche Erfahrungen im Bereich Beziehung, Begegnung und Partnerschaft gemacht.  Beziehungen und Begegnungen habe ich in vielen unterschiedliche Schattierungen gelebt und erfahren: experimentelle offene Beziehungen, Ehe, Familie mit 4 Kindern, Single, Gemeinschaft, authentische Freundschaften, Lehrer - Schüler Beziehungen… 

Für mich sind Begegnungen immer dann inspirierend und erfüllend, wenn ich so sein darf, wie ich bin, wenn der Duft von Authentizität sich ausbreitet und sich Räume öffnen, in denen wir uns in unserem ganzen Mensch Sein berühren und begegnen.

Es liegt mir am Herzen den Weg dorthin aufzuzeigen, wo wir, unabhängig von äußeren Umständen, unsere wahre Natur erfahren können. Auf dem Weg zur Natürlichkeit erkennen wir, dass wir uns dabei oft mit unseren vielschichtigen Prägungen und Kompensationsmechanismen im Weg stehen: mit unserem Intellekt, unseren Konzepten, unseren Werten, Vorstellungen, Erwartungen, Präferenzen, Abneigungen, zurückgehaltenen Gefühlen und Ängsten.

Mein Anliegen ist es, den Hindernissen so viel Raum zu geben, dass sich die Enge und Starre der alten Strukturen und Konditionierungen entspannen und Verkrampfungen sich lösen.

So können wir erfahren, wie wir wirklich sind – frei, wild, zart, sanft, mitfühlend, kreativ, voller Freude und Liebe.

 

 

 

Workshopzeiten: Donnerstag 11°° -  Sonntag 16°°
 

Workshopgebühr: 440,-€ Person zzgl. Unterkunft und Verpflegung

Frühbucherrabatt: Buchung bis 3 Monate vor Workshopbeginn 380,-€